Homepage von Uwe Siart » Allgemeines

Lebenslauf

Porträt

Download als PDF

siart-cv-and-publist.pdf (400 kB)

Persönliche Daten

Name Dr.-Ing. Uwe Siart
Anschrift Gleißnerstr. 67
81735 München
E-Mail NoJunk
Nationalitätdeutsch

Ausbildung

7/2005 Promotion zum Doktor-Ingenieur am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität München, Dissertation mit dem Titel »Modellgestützte Signalverarbeitung für inkohärente Radarsensoren in mehreren Frequenzbändern«
11/1990–7/1996 Studium der Elektrotechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Schwerpunkt Kommunikationselektrotechnik, Diplomarbeit mit dem Thema »Bau einer steilflankigen Frequenzweiche im 140 GHz-Bereich für ein Zyklotronstrahlungsradiometer am W7-AS Stellarator«
Abschluss: Diplom-Ingenieur (Univ.)

Berufserfahrung

seit 9/2011 Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität München
10/2011–9/2016 Professur für Elektromagnetische Verträglichkeit und Wellenausbreitung an der Technischen Universität München
6/2005–9/2011 Akademischer Rat am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität München.
11/1996–6/2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität München.
Tätigkeit als Netzverwalter und Webmaster

Forschungsgebiete

seit 10/2008 Methoden zur Modellierung elektromagnetischer Feldverteilungen und Strahlungsprobleme unter statistischen Randbedingungen, Fernerkundung und bodennahe Niederschlagsbeobachtung mit Hilfe von Richtfunkstrecken, Signalverarbeitung für Hochfrequenzsensorik in der Produktionstechnik
7/2005–9/2008 Untersuchung der elektromagnetischen Eigenschaften von Nanobeschichtungen, Einfluss der elektromagnetischen Verkopplung in Gruppenantennen auf die Systemeigenschaften, Anwendung von Methoden der Systemidentifikation zur effizienten Charakterisierung verteilter Mikrowellenstrukturen
6/2001–6/2005 Methoden zur kohärenten Verarbeitung der Radarinformation aus mehreren inkohärenten Radarsensoren, Zeitreihenanalyse, Spektralschätzung, Radarsensorik unter Verwendung mehrerer Frequenzbänder
4/1999–5/2001 Signalverarbeitung für Gruppenantennen, Kalibrierung, Kompensation der Elementkopplung, Richtungsschätzung
11/1996–3/1999 Signalverarbeitung für einen multifunktionalen Radarsensor im Automobilbereich, Ablaufsteuerung, Radarentfernungsmessung, Polarimetrie, Streuung an bewegten rauen Oberflächen, Kurzzeit-Parameterschätzung

Tätigkeiten in der Lehre

seit 10/2013 Master-Vorlesung »Radar Signals and Systems«
seit 10/2012 Bachelor-Vorlesung »Wellenausbreitung und Übertragungstechnik«
seit 4/2012 Bachelor-Vorlesung »Grundlagen der Hochfrequenztechnik«
seit 4/2009 Bachelor-Vorlesung »Hochfrequenzschaltungen«
2009–2013 Master-Vorlesung »High-Frequency Circuit Design«
2006–2009 Master-Vorlesungen »Linear and Nonlinear Microwave Circuits I + II«
5/1998–7/2004 Betreuer der Vorlesungen und Veranstaltungen für die Studierenden des Lehramts an Beruflichen Schulen (Durchführung der Übungen in »Grundlagen der Hochfrequenztechnik (LB)« und »Hochfrequenztechnik (LB)«, Erstellung eines Vorlesungskriptums und weiterer Vorlesungsunterlagen, Ausarbeitung der schriftlichen Prüfungen)

Tätigkeit als Prüfer, vorwiegend im Rahmen der Ersten Staatsprüfung im Studiengang »Lehramt an Beruflichen Schulen« mit Schwerpunkt Elektrotechnik

11/1996–7/2004 Betreuung von Versuchen in den Praktika »Rundfunk- und Fernsehtechnik« und »Hochfrequenztechnik/Mikrowellentechnik«

Organisationstätigkeiten

seit 10/2009 Personal- und Finanzverwaltung des Lehrstuhls für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität München
2004–2013 Stellvertretender Schriftführer des Masterprüfungsausschusses der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
2006–2007 Chairman des lokalen Organisationskomitees der EMC Zürich 2007
2004–2009 Wissenschaftlicher Koordinator des internationalen Studienganges »Master of Science in Microwave Engineering«
2004 Mitglied im Technischen Programmkomitee der European Conference on Wireless Technologies 2004
2002–2003 Reviewer und Conference Secretary der European Conference on Wireless Technologies 2003
1999–2004 Organisation und Abwicklung des jährlichen Weiterbildungsseminars »Fortschritte in der Elektrotechnik und Informationstechnik« für Lehrer an Beruflichen Schulen

Mitgliedschaften

Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)
IEEE Microwave Theory and Techniques Society (MTT-S)
MTT Technical Committee 15 (MTT-15 Microwave Field Theory)
European Microwave Association (EuMA)
International Union of Radio Science (URSI) Kommission B
ITG-Fachausschuss 7.5 »Wellenausbreitung«
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX (DANTE e. V.)

Publikationen

Publikationsliste

Interessen

Typografie und Druckereiwesen
up
prev Kontakt

Valid XHTML 1.1! Valid CSS! Emacs powered